Die Hitzewelle in Deutschland – gekommen um zu bleiben

Der Hochsommer lässt nicht locker. Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen. Am Freitag klettern sie schon auf 30 bis 36 Grad, am Samstag und Sonntag sind in den wärmsten Regionen sogar 37 oder 38 Grad drin. Die 40-Grad-Marke wird allerdings wohl nicht erreicht werden. Ab Freitag kommen die Tropennächte hinzu. Die Temperaturen fallen dann nicht mehr unter 20 Grad.

In Städten kann es um Mitternacht noch 25 Grad warm sein. Uwe Metzner, Tourist aus Berlin auf Rügen «Super Wetter zum Baden, zum Wandern, morgen wollen wir hier einen Strandspaziergang in Richtung Babe machen. Wir sind da flexibel und offen.» Währenddessen steigt auch die Waldbrandgefahr in Deutschland. Wegen der anhaltenden Trockenheit gilt vor allem in Brandenburg am Wochenende die höchste Warnstufe. In vielen anderen Regionen wird Warnstufe vier von fünf erreicht. Tiere wie hier im Magdeburger Zoo brauchen eine zusätzliche Dusche, weil auch sie unter der Hitze leiden.