Die nächste Vertragsverlängerung | FC Augsburg bindet Geschäftsführer Ströll weiter an den Verein

Der FC Augsburg hat den Vertrag mit Geschäftsführer Michael Ströll langfristig verlängert. Der neue Kontrakt des 35-Jährigen, der bereits seit insgesamt 13 Jahren für den FCA tätig ist und als kaufmännischer Geschäftsführer die Bereiche Marketing, Finanzen, Organisation sowie Personal verantwortet, gilt bis zum 30. Juni 2024.

2019-09-16-FCA-Mitgliederversammlung-–-42.jpg Die nächste Vertragsverlängerung | FC Augsburg bindet Geschäftsführer Ströll weiter an den Verein Augsburg Stadt FC Augsburg News Newsletter Sport FC Augsburg FCA Ströll | Presse Augsburg
Michael Ströll verlängerte seinen Vertrag beim FCA | Foto: Wolfgang Czech

„Die Entwicklung unseres Klubs in den letzten Jahren ist auch eng mit seinem Namen verbunden, daher freuen wir uns sehr, dass Michael Ströll seine Zukunft ebenfalls beim FCA sieht. Mit seinem großen Engagement und seinem sehr guten Netzwerk sind wir in der Geschäftsführung mit ihm und Stefan Reuter für die anstehenden Aufgaben und Herausforderungen bestens aufgestellt“, sagt FCA-Präsident Klaus Hofmann.

„Ich freue mich sehr über das Vertrauen, das mir entgegen gebracht wird. Es macht unheimlich viel Spaß in diesem Verein mit solch einem tollen Team zu arbeiten. Ich bin sicher, dass wir auch in den kommenden Jahren noch viel erreichen und unseren FCA gemeinsam stetig voranbringen können“, freut sich Michael Ströll auf die weitere Zusammenarbeit.

Rabatte für „mobile Zahler“

In der Hinrunde konnten Stadionbesucher in der WWK ARENA über die Funktion „Mobil zahlen“ per FCA-App an den Kiosken im Stadion bezahlen und dabei Rabatte genießen. Eigentlich waren die Rabatte als Sonderaktion auf die Hinrunde begrenzt. Doch Stadionbesucher kommen nun auch noch bei den ersten beiden Heimspielen der Rückrunde gegen Borussia Dortmund und den SV Werder Bremen in den Genuss der Rabatte mit dieser Bezahlmethode.

Am Samstag, 18. Januar, (15.30 Uhr) ist zum Rückrundenauftakt der BVB zu Gast. Bei jedem Einkauf an den Kiosken der WWK ARENA erhalten Fans bei diesem Heimspiel zehn Prozent Rabatt. Wenn zwei Wochen später (Samstag, 1. Februar, 15.30 Uhr) Bremen zu Gast ist, sind es sogar 20 Prozent Rabatt.

Zur Nutzung müssen sich Stadionbesucher lediglich mit ein paar Tagen Vorlauf für das Bezahlverfahren Bluecode registrieren und ihr Bankkonto (egal welcher deutschen Bank) verknüpfen. Die Bezahlung läuft über einen Barcode in der FCA-App. Der Betrag wird anschließend vom Girokonto des Käufers abgebucht.

Unter www.fcaugsburg.de sind alle wichtigen Infos nochmals zusammengefasst. Unterstützt wird der FCA bei „Mobil zahlen“ von Exklusivpartner VR-Bank Handels- und Gewerbebank eG.