Pilze-essbareArten-QuelleAGDW-300x216 Die Pilzsaison läuft! Wissen Sie, welche Pilze wirklich genießbar sind? Freizeit News Pilze Pilzverein Augsburg Stadtmarkt | Presse AugsburgDie Pilzsaison hat aufgrund des feuchten und warmen Sommers in diesem Jahr bereits begonnen. Die Vielfalt der Speisepilze in den Wäldern rund um Augsburg ist groß. Steinpilze, Egerlinge und Pfifferlinge, aber auch einige weniger schmackhafte oder gar gefährliche Exemplare sind zu finden. Selbst erfahrene Sammler können nicht alle Pilze immer eindeutig bestimmen. Deshalb brauchen sich Gelegenheitssucher auch nicht ärgern, wenn Sie nicht immer einen giftigen Kahlen Krempling nicht von einem Champignon aus der Gemüsetheke unterscheiden können.

Nun wird ihnen dabei geholfen, dass nur die wirklich guten und genießbaren Schwammerl in ihren Kochtopf wandern. Denn schon wenige Gramm vom falschen Pilz können zu Leberschäden oder gar zum Tode führen.

Der Pilzverein Augsburg e. V. führt auch heuer wieder ab 25. August jeden Montag während der Pilzsaison von 16 bis 17.30 Uhr am Stadtmarkt (Viktualienhalle) eine öffentliche Pilzberatung durch.

Es geht ausschließlich darum, die Genusstauglichkeit der Pilze zu beurteilen. Über die Strahlenbelastungen können im Rahmen der Beratung keine Auskünfte erteilt werden.