Die Regenfälle der vergangenen Tage halten die Feuerwehr auf Trab

feuerwehr_regen_starkwasser Die Regenfälle der vergangenen Tage halten die Feuerwehr auf Trab News Polizei & Co Feuerwehr Regen Starkregen Überschwemmung Wasser | Presse Augsburg
Am Katzenstadel stand ein Garagenhof unter Wasser.

Alleine am gestrigen Abend wurden rund 40 Einsätze durch Starkregen von der Integrierten Leitstelle disponiert. 

Hier ein kurzes Stenogramm:
In der Füssener Straße wurde gegen 18:00 Uhr ein Baum entwurzelt und lag quer über der Fahrbahn. Der Baum wurde durch die Berufsfeuerwehr Augsburg zersägt.

Gegen 19:15 Uhr lief in der Schaezlerstraße durch den Starkregen, Regenwasser von der Straße in ein Geschäft.

In der Bahnunterführung bei der Hochzoller Straße stand mehrere Zentimeter über dem Gehweg das Wasser. Vermutlicher Grund: Defekt der Hebeanlage.

In der der Erzgebirgsstraße stand gegen 22:30 Uhr Wasser im Keller.
Am Katzelstadel lief gegen 22:45 Uhr das Wasser in einem Garagenhof nicht ab. Garagenbesitzer hatten keine Möglichkeit an ihre Fahrzeuge zu kommen Vermutlicher Grund: Durch eine Unterspülung wurde der Gully durch Kies verstopft.

Gegen 0:30 Uhr lief in der Bleriotstraße, Regenwasser von einer Dachterrasse im 7.OG ins Wohnzimmer, auch hier konnte die Feuerwehr helfen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten noch zahlreiche weitere Male ausrücken.