Die Stadt Neusäß warnt vor falschen Anzeigenwerbern

neusäß_wappen Die Stadt Neusäß warnt vor falschen Anzeigenwerbern News Bürgerinformation Neusäß | Presse AugsburgDie Firma Argosmedia mit angeblichem Sitz in London wirbt aktuell in der Stadt Neusäß für eine neue Bürgerinfo und versucht in diesem Zusammenhang Anzeigen zu akquirieren. Die Stadt Neusäß weist darauf hin, dass aktuell keine neue Auflage der städtischen Bürgerinfobroschüre in Planung ist und dass das Unternehmen nicht im Auftrag der Stadt Neusäß handelt.

Vielmehr scheint es sich hierbei um falsche Werber und eine Briefkastenfirma zu handeln, welche mit dieser Methode bei den Firmen und Vereinen Geld erschwindeln wollen. Von einer Anzeigenschaltung ist deshalb dringend abzuraten.

Regelmäßig treten in der Stadt Neusäß ähnliche Fälle auf. Deshalb kündigt die Stadt Neusäß in ihrem Amtsblatt rechtzeitig an, wenn eine neue Bürgerinfobroschüre der Stadt Neusäß herausgegeben wird. Darüber hinaus händigt die Stadt Neusäß der beauftragten Agentur ein entsprechendes Berechtigungsschreiben aus, mit dem nachgewiesen werden kann, dass im Auftrag der Stadt gehandelt wird. Im Zweifelsfall wird darum gebeten, sich bei der Stadt Neusäß zu erkundigen und rückzuversichern. Auch die angebliche Firma im Internet in eine Suchmaschine einzugeben hilft oftmals, um nachzusehen, ob vor dieser Firma und deren Masche gewarnt wird.