Die Welt ist zu Gast in Königsbrunn! Nach der Kanu-Weltmeisterschaft 2022 in Augsburg steht jetzt ein weiterer internationaler Sportwettbewerb in der Augsburger Region direkt vor der Tür: der World Cup Boogie Woogie in Königsbrunn. Ein länderübergreifendes Tanzsport-Ranglistenturnier, das zum ersten Mal in der Stadt Königsbrunn veranstaltet wird. Der gemeinnützige Tanzsportclub dancepoint e.V. freut sich, dass er am 10. September dieses überregionale Event ausrichten darf.

Kathrin Adler Nicola Goetzner Paul Siegl 021
Nicola Götzner und Paul Siegl bei den German Open Championships in Stuttgart Foto: Kathrin Adler

Boogie Woogie seit 20 Jahren beim TSC dancepoint Boogie Woogie ist ein Paartanz mit schnellen Bewegungen, intensiver Fußarbeit und fast permanent federnden Knien. Aber auch Salti, Dreh- oder Hebefiguren zeichnen ihn aus. Der Tanz auf Rock’n Roll oder Swing-Musik versprüht Begeisterung, Lebensfreude und bringt nicht nur den Tänzerinnen und Tänzern, sondern auch den Zuschauern viel Spaß und gute Stimmung.

Die Sparte Boogie Woogie ist schon seit 20 Jahren ein wichtiger Bestandteil der großen dancepoint-Familie, und im Verein werden derzeit über 10 verschiedenen Tanzkreise vom Anfänger- bis hin zum Turnierlevel angeboten. Viele Tanzpaare des Vereins konnten bereits auf internationalen Turnieren ihr Können unter Beweis stellen.

World Cup am Samstag

Am Samstag, den 10. September ist es soweit. Die weltbesten Boogie Woogie Tänzerinnen und Tänzer messen sich auf der Tanzfläche in der Landkreis-Sporthalle des Gymnasiums am „Alten Postweg 3“ und zeigen bei mitreißender Musik was sie drauf haben … und das ist auf jeden Fall bestaunenswert. Tanzsport auf höchstem Niveau zum Mitklatschen, Anfeuern und Mitwippen. Die ca. 120 Weltcup-Teilnehmer*innen werden Schwung, Tempo und gute Laune auf das Parkett zaubern. Zu erwarten sind auch Choreographien mit akrobatischen Einlagen und Überraschungseffekten. Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Ländern
Norwegen, Finnland, Schweden, den Niederlanden, Italien, Frankreich, Slowakei, Deutschland, Österreich und der Schweiz stehen bereits auf der Gästeliste und sind voller Vorfreude auf das anstehende Event.

Auch mehrere Paare des TSC dancepoint e.V. Königsbrunn werden beim World Cup mit dabei sein und für Deutschland an den Start gehen.

Die Qualifikationsrunden starten um 12:00 Uhr und ab 17:30 Uhr finden der Einmarsch der Nationen und die Finalrunden statt (Änderung vorbehalten). In den Pausen stehen mehrere Show-Einlagen auf dem Programm, unter anderem die Sportakrobaten aus Augsburg und es wird Gelegenheit geben, beim Social Dance selbst zu tanzen. Für die Verpflegung der Gäste mit warmen und kalten Speisen und Getränken ist während der Veranstaltung gesorgt

Boogie Woogie Workshops mit Profitänzern am Sonntag

Am Sonntag, den 11.September ab 9 Uhr kann jeder Boogie Woogie Interessierte selbst tänzerisch aktiv werden und unter Anleitung von 3 internationalen Top-Trainern an Workshops teilnehmen. Es werden drei verschiedene Schwierigkeitsstufen angeboten – hier ist für jeden etwas dabei: für Einsteiger mit Grundkenntnissen, für Fortgeschrittene und für bereits aktive Turniertänzer. Jedes Level hat 3 Einheiten mit insgesamt 4,5 Stunden Training.

Alle stets aktuellen Informationen rund um das Veranstaltungswochenende sind über die Website https://worldcup.tsc-dancepoint.de abrufbar. Tickets sind ebenfalls über diese Website erhältlich, Restkarten können noch Vorort an der Tageskasse erworben werden