In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch leuchtet die WWK ARENA nicht wie gewohnt in Rot, Grün und Weiß, sondern ganz in Rot. Grund dafür ist der Weltblutspendetag.

20210622 Wwk Arena Leuchtet Zum Laenderspiel Bunt
Archivfoto: FC Augsburg

Gemeinsam mit Blutspende-Einrichtungen rufen die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten deutschlandweit dazu auf, Blut zu spenden. In di esem Jahr steht der Weltblutspendetag am 14. Juni unter dem Motto „Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf!“. In Deutschland werden täglich rund 14.000 Blutspenden benötigt, leider kommt es immer wieder zu Engpässen bei Blutkonserven.

Der FC Augsburg unterstützt den Weltspendetag und möchte mit seiner roten Arena-Beleuchtung auf die Bedeutung von Blutspenden aufmerksam machen. Weitere Informationen rund um das Thema Blutspenden finden Fans auf www.blutspenden.de.

Besondere Beleuchtung auch zum Christopher Street Day

Auch in der Nacht von Samstag auf Sonntag leuchtet die WWK ARENA in ungewohnten Farben. Zum Augsburger Christopher Street Day am 18. Juni erstrahlt das FCA-Wohnzimmer in Bunt. Am Christopher Street Day demonstrieren Menschen jedes Jahr an verschiedenen Tagen in ganz Deutschland gegen Diskriminierung und Ausgrenzung und für Gleichberechtigung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*, Inter* und Queeren (LSBTIQ*).

Der FC Augsburg steht für Werte wie Vielfalt, Offenheit und Toleranz und setzt mit seiner bunten Arena-Beleuchtung ein klares Zeichen gegen Ausgrenzung und Diskriminierung.