Diedorf | Trickdiebstahl an Erdbeerstand

Am Mittwoch gegen 10.45 Uhr hielt ein junges Pärchen mit ihrem Pkw an einem Erdbeerstand in Diedorf (Hauptstraße auf Höhe Hausnummer 42) an einer ehemaligen Bushaltestelle.
Strawberries 1350482 1280
Symbolbild von Couleur auf Pixabay
Am dortigen Erdbeerstand kaufte die Frau vier Schälchen Erdbeeren und wollte mit einem 200 Euro Schein bezahlen. Da in der Kasse nicht ausreichend Wechselgeld war, holte der Verkäufer seine Wechselgeldtasche. In diesem Moment orderte die Kundin eine weitere Kiste mit zehn Schalen Erdbeeren. Der Verkäufer drehte sich um und nahm eine Kiste mit den Erdbeeren und übergab sie dem Begleiter der Kundin, welcher sich seitlich am Erdbeerstand aufhielt. Als der Verkäufer abgelenkt war, nahm die Kundin die Wechselgeldtasche an sich. Im Anschluss fuhr das Paar mitsamt Beute im mittleren dreistelligen Bereich davon.

Das Pärchen wurde als orientalisch im Alter von ca. 20 – 25 Jahren beschrieben. Ein Kennzeichen oder nähere Einzelheiten zum Pkw konnte der Verkäufer nicht benennen.

Wer den Trickdiebstahl beobachtet hat und nähere Hinweise zu den Tätern oder deren benutztes Fahrzeug geben kann, wird gebeten sich bei der PI Zusmarshausen, Tel: 08291/18900 zu melden.

 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.