Dillingen – 17-Jähriger verletzt zwei Personen beim Faschingsumzug mit dem Messer

Am Freitag, 01.03.2019, gegen 21:30 Uhr, wurde den Einsatzkräften eine Körperverletzung mitgeteilt, bei der es auch zu einem Messerstich gekommen sei. Ein 17-Jähriger war mit einer weiteren Person in Streit geraten. Als sich zwei weitere Personen in die Auseinandersetzung einmischten, wurden diese durch den 17-Jährigen durch ein Messer verletzt.

Symbolbild

Eine der Personen trug hierbei unter anderem eine stark blutende Wunde am Unterarm davon. Beide Verletzten mussten ärztlich behandelt werden.
Der Täter konnte zunächst flüchten, wurde aber kurze Zeit später in Dillingen festgenommen. Er wurde am Samstag wegen des Tatvorwurfs der gefährlichen Körperverletzung dem Haftrichter vorgeführt und anschließend in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.