Gestern gegen 13.25 Uhr beobachtete ein Anwohner der Hupaldingerstraße, wie ein bislang unbekannter Mann in das Hühnergehege seines Anwesens stieg und dort ein Huhn entwenden wollte.

Als der Besitzer den Mann ansprach, floh dieser mit dem Huhn unter dem Arm auf die Straße. Während der Flucht verlor der Täter jedoch das Federvieh und konnte entkommen. Das Huhn konnte wohlbehalten wieder in das Gehege zurückgebracht werden.

Der flüchtige Täter wurde als dunkelhäutiger Mann, bekleidet mit gelben T-Shirt und schwarz/grauen Rucksack beschrieben.

Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Dillingen unter 09071/56-0.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.