Heute Morgen kurz vor 07:00 Uhr erschien ein 36-jähriger Angehöriger einer Fliesenlegerfirma bei der Polizeiinspektion Dillingen. Er sollte im Auftrag seines in einer Nachbarlandkreisgemeinde ansässigen Arbeitgebers Fliesenreparaturen in der Waschanlage der Polizei durchführen.
Bei Ausstellen des Besucherausweises wurde bei dem Mann erheblicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkoholtest ergab bei ihm einen Wert von über 0,7 Promille. Der Fahrzeugschlüssel des 36-Jährigen wurde einbehalten und gegen ihn wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.