Zu einem Vorfall, der sich am vergangenen Sonntagnachmittag (07.02.2021) ereignete sucht die Kripo Dillingen nun Zeugen. Ein 35-jähriger Lette konnte mittlerweile den Tathergang konkretisieren und eine Täterbeschreibung abgeben.

 

Whatsapp Image 2020 01 29 At 21.27.54.Jpeg
Symbolbild/Presse Augsburg
 

Seinen Angaben zufolge war er am Sonntag von Riga nach Dillingen gereist um einen Bekannten zu besuchen. Nachdem sein Bekannter jedoch arbeiten musste, irrte er untertags in Dillingen herum. Gegen Nachmittag sei er dann im Bereich des Kasernwegs (Höhe Hausnummer 3) von drei jungen Männern tätlich angegangen worden. Hierbei konnte er sich zur Wehr setzten und einen aus dem Trio mit einem Faustschlag niederstrecken. Anschließend flüchtete der 35-Jährige in Richtung Kasernplatz.
In der beginnenden Dämmerung gegen 18.00 Uhr traf er dann im Bereich Kasernplatz (Höhe Hausnummer 1 B) erneut auf das Trio, das sich mittlerweile verstärkt hatte. Seinen Angaben zufolge wurde er von zwölf Männern festgehalten, getreten und geschlagen und ihm anschließend Bargeld im unteren dreistelligen Eurobereich und sein Ehering entwendet. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Die Täter (allesamt im Alter zwischen 18 – 25 Jahren, zwei Täter etwas älter ca. 30 – 40 Jahre) wurden wie folgt beschrieben:

Täter 1:
ca. 160 cm, kräftige athletische Statur, Tattoo (ein paar Streifen) am linken Handrücken (Bereich der Daumenwurzel), trug Woll-Mütze (mit Logo der Firma „Le Coq sportif), graue leichte Sporthose, graue leichte Sportjacke mit rot abgesetzten Streifen längs an der Brust, schwarze Wildlederhandschuhe, graue „Nike“ Turnschuhe, Handy mit weißem Gehäuse, glattrasiert mit kleinem Kinnbart, dunkelhaarig;

Täter 2:
ca. 180 cm groß, ca. 25 – 26 Jahre, kräftige Statur, evtl. türkisch, Trainingsanzug von Adidas Modell von ca. 1996 in schwarz/grau, Sportschuhe von Adidas, dunkel braune Haare ca. 6 mm kurz rasiert;

Täter 3:
ca. 170 cm groß, normale schlanke Statur, ältere dunkelbraune, dunkelbraune Winterschuhe mit Profil, blaue Jeans, einfache glatte Wollmütze, kein Bart;

Täter 4 – 6:
es handelt sich um drei dunkelhäutige Personen, vermutlich Afrikaner, einer von ihnen hatte auffällige Rastalocken, die beiden anderen trugen kurze, dunkle Haare, eine trug eine bunte Mütze;

Täter 7:
ca. 178 cm, schlanke Statur, osteuropäisch, dunkelbraune Haar, lange Kotletten, gut frisiert, schwarze Bauchtasche, alte blaue Daunenjacke, blaue Jeanshose, Gürtelschnalle mit Pferd an der Hose, dunkelbraune Winterhalbstiefel, dunkelblaue „Schlumpfmütze“;

Täter 8 – 12:
keine Beschreibung bekannt

Sachdienliche Hinweise erbittet die Kripo Dillingen unter 09071/56-0.

 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.