Donau-Ries | Asylunterkunft brennt – Großaufgebot der Feuerwehr versucht die Flammen zu löschen

Am Montagabend war in einer Asylunterkunft in Auhausen (Kreis Donau-Ries) ein Brand ausgebrochen. Ein Großaufgebot der Feuerwehr versucht die Flammen zu löschen.

200420_Brand_Auhausen_02 Donau-Ries | Asylunterkunft brennt - Großaufgebot der Feuerwehr versucht die Flammen zu löschen Donau-Ries News Newsletter Polizei & Co Asylunterkunft Auhaiusen Brand Feuerwehr | Presse Augsburg
Foto: Goppelt

Am Montagabend war im Erdgeschoss einer Asylunterkunft in Auhausen ein Feuer ausgebrochen. Schnell hatten die Flammen von dort aus Besitz vom gesamten Haus gemacht. 

Ein Großaufgebot verschiedenster Landkreis-Feuerwehren versucht den Brand in den Griff zu bekommen. 

Die drei im Haus lebenden Familien konnten unverletzt gerettet werden und wurden für die Nacht in einer Mehrzweckhalle untergebracht.

Die Brandursache ist zur Stunde noch unklar.

Nachbericht: Donau-Ries | Asylunterkunft nach Brand möglicherweise einsturzgefährdet