Donau-Ries | Mutter stirbt nach Kollision mit LKW auf B29 – Tochter schwer verletzt

Nach einer Kollision mit einem Lkw ist am Mittwochabend (11.03.15) gegen 19 Uhr eine Autofahrerin bei Nördlingen auf der B29 ums Leben gekommen. Ihre Tochter wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. 

feuerwehr_symbolbild_0018seqn Donau-Ries | Mutter stirbt nach Kollision mit LKW auf B29 - Tochter schwer verletzt News Polizei & Co B 29 B29 Nördlingen Pflaumloch Riesbürg Unfall | Presse Augsburg
Symbolbild

Die Frau war auf der Bundesstraße 29 zwischen Nördlingen (Landkreis Donau-Ries) und Pflaumloch aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten, wie die Polizei mitteilte. Dabei kollidierte mit ihrem Wagen mit einem entgegenkommenden 40-Tonner. Sie wurde mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit aber bei dem Aufprall so schwer verletzt, dass sie noch am Unfallort starb. Ihre 15 Jahre alte Tochter erlitt schwere Verletzungen. Der Lastwagenfahrer erlitt einen Schock.

Neben der Feuerwehr Nördlingen waren auch die Wehren Pflaumloch und Riesbürg im Einsatz.