Donau-Ries | Vater und Sohn bei Motorradunfall zum Teil schwer verletzt

Am Samstagabend gegen 20.00 Uhr befuhr ein 44jähriger Schweizer mit seinem Motorrad die, aufgrund einer Baustelle, gesperrte B 25 von Möttingen kommend in Richtung Harburg.

S1520004 Donau-Ries | Vater und Sohn bei Motorradunfall zum Teil schwer verletzt Donau-Ries News Newsletter Polizei & Co B25 Harburg Motorrad Möttingen Schweizer Unfall | Presse Augsburg
Bild: Martin Wiemann

Auf Höhe der Abfahrt Großsorheim befinden sich über die komplette B 25 Absperrbaken, sodass keinem Fahrzeug die Durchfahrt möglich ist. Dies erkannte der Kradfahrer zu spät und fuhr frontal in die Absperrung. Durch den Zusammenstoß kamen der Fahrer und sein 10jähriger Sohn zu Sturz. Beide Personen wurden dabei verletzt und wurden ins Krankenhaus Donauwörth gebracht.

Der Fahrer erlitt durch den Sturz schwere Verletzungen, sein Sohn wurde leicht verletzt. Das Motorrad wurde abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 1100.- Euro geschätzt.