Bislang unbekannte Personen schraubten im Tatzeitraum 11.12.2021, 18.00 Uhr bis 12.12.2021, 13.00 Uhr an einer vor einem Fahrzeugteilegeschäft in der Ludwig-Auer-Straße geparkten Sattelzugmaschine alle vier Hinterreifen ab und entwendeten diese.

Blue Light 4694846 1280
Bild von Stephan Wusowski auf Pixabay

Der Wert der erst einige Tage zuvor neu montierten Zwillingsbereifung mit Muttern und Sensoren beträgt ca. 12.000 Euro. Zudem wurden ca. 400 Liter Diesel aus dem Tank des 40-Tonners abgezapft und entwendet. Im Umfeld waren noch zwei weitere Lkw abgestellt. Auch dort stellten die Beamten eine Dieselspur auf der Fahrbahn fest. Ob auch hier Kraftstoff abgepumpt wurde, ist momentan noch Gegenstand der Ermittlungen. Der Gesamtschaden dürfte sich auf insgesamt über 13.000 Euro belaufen. Ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet und mehrere Spurenträger untersucht.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906/706670 mit der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.