Donauwörth | Türsteher mit Stuhl angegriffen – Betrunkene sorgen für Ärger

Stark alkoholisierte Männer sorgten in den frühen Morgenstunden für Ärger in Donauwörth.alkohol_1483114776 Donauwörth | Türsteher mit Stuhl angegriffen - Betrunkene sorgen für Ärger Donau-Ries News Polizei & Co betrunkener Mann Donauwörth Korngasse Oktoberfest Polizei Schlägerei | Presse Augsburg

Heute Morgen gegen 03:50 Uhr versuchten sich zwei Männer (28 und 31 Jahre) Zutritt zu einer Bar in der Kronengasse in Donauwörth verschaffen. Aufgrund ihrer augenscheinlich starken Alkoholisierung wurden sie jedoch abgewiesen. Beide gingen daraufhin auf die Türsteher los. Einer von beiden bediente sich dabei sogar eines Stuhls. Die hinzugerufene Polizei nahm die beiden Männer in Gewahrsam, da sie doch extrem alkoholisiert waren.

Sie mussten ihren Rausch in der Zelle ausschlafen. Gegen beide wird nunmehr auch wegen eines Vergehens der gefährlichen Körperverletzung ermittelt.

Schlägerei auf dem „Oktoberfest“

Bereits  gegen 01:30 Uhr, fielen der Polizei, welche das sogenannte „Oktoberfest“ zu Fuß bestreifte, zwei männliche Personen (21 und 25 Jahre) durch aggressives Verhalten auf. Während einer von beiden einen Security-Mitarbeiter beim Verlassen des Bierzelts grundlos schlug, wollte ihm sein Begleiter sogleich zu Hilfe eilen und teilte einen Fußtritt aus. Beide Männer konnten unter Kontrolle gebracht werden. Einer von beiden musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Durch das schnelle Eingreifen der vor Ort befindlichen Polizeibeamten konnte Schlimmeres verhindert werden.

Gegen die beiden Randalierer wird nun wegen eines Körperverletzungsdelikts ermittelt.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.