Donauwörth | Autofahrerin fährt Schülerin an und dann weiter

Eine 13-jährige Schülerin wurde am gestrigen 27.11.2019, um 13.05 Uhr, durch eine bis dato unbekannte Autofahrerin beim Überqueren der Reichsstraße am linken Schienbein angefahren.

Nach dem Aufprall, der Höhe der Hausnummer 36 stattfand, stieg die Pkw-Lenkerin aus und erkundigte sich nach dem Zustand der Geschädigten. Als diese nicht sofort Schmerzen oder Verletzungen geltend machte, fuhr die Frau weiter. Die Schülerin erlitt durch den Zusammenstoß Prellungen am Schienbein.

Polizeilicherseits wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und Unfallflucht ermittelt. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906-70 66 70 mit der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.