Dem am gestrigen 01.09.2022 festgenommenen 21-jährigen Donauwörther, der am Wörnitzsteg im Neurieder Weg eine 23-Jährige belästigte, konnten inzwischen auch die bereits angezeigten exhibitionistischen Handlungen gegenüber Frauen am 31.08.2022 im Donauwörther Ried sowie in einem Schuhgeschäft in der Donau-Meile nachgewiesen werden.

Zudem räumte der geständige Donauwörther zahlreiche weitere Fälle m Stadtbereich Donauwörth ein, so unter anderem jeweils – zum Teil mehrfach – in der Donau-Meile, in einem Supermarkt sowie einem Drogeriemarkt in der Dillinger Straße, am Spielplatz hinterhalb des Kauflandes, in der Spitalgasse, am Wörnitzweg neben der Hindenburgstraße und im Rieder Tor. Die Tatzeiträume liegen alle in den vergangenen sechs Wochen. Hier sind allerdings bislang keine Anzeigen von geschädigten Frauen eingegangen.

Geschädigte werden daher gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906/706670 mit der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.