Donauwörth: Raubüberfall auf Spielothek | Zeugensuche

Polizei_bus_ausschnitt-300x229 Donauwörth: Raubüberfall auf Spielothek | Zeugensuche News Polizei & Co Bahnhofstr. Landkreis Donau-Ries Nachrichten Schwaben Polizeibericht vom 05.01.2014 Schwaben News Überfall Spielothek | Presse AugsburgDonauwörth – In der Nacht auf den heutigen Sonntag, 5. Januar 2014, gegen 01.30 Uhr, wurde die 38-jährige Angestellte einer Spielothek in der Bahnhofstraße Opfer eines bewaffneten Raubüberfalls.
Die Angestellte der Spielhalle befand sich zur Tatzeit alleine in den Räumlichkeiten. Plötzlich betrat ein maskierter Mann die Spielhalle, bedrohte die Frau mit einer silberfarbenen Pistole und forderte:
„Hände hoch, Geld her“.

Die Frau händigte dem unbekannten Täter einen mittleren dreistelligen Bargeldbetrag  aus. Die Beute steckte der Täter in die Tasche seiner Oberbekleidung und flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung.

Beschreibung des flüchtigen Täters:
männlich, 180 cm, normale Figur, Baseballmütze mit weißem Rand, Sonnenbrille, schwarzes Tuch um den Kopf gewickelt, Kapuzenjacke mit weißer Aufschrift auf der Vorderseite, Jeans, eventuell helle Handschuhe. Der Täter sprach nach Einschätzung der Geschädigten akzentfreies Deutsch.
Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Funkstreifen verlief bislang negativ.

Zeugenhinweise werden erbeten an den Kriminaldauerdienst Augsburg, Tel. 0821/323-3810.