Doppelpack von Ji! Der FC Augsburg mit Heimsieg gegen Dortmund

Der FC Augsburg hatte am Freitag Tabellenführer Dortmund zu Gast in der WWK Arena. Die Schwaben zeigten eine phantastische kämpferische Leistung und feierten gegen die Dortmunder Tormaschine dank des Doppelpacks von Ji einen 2:1 Sieg.

FCA-Coach Manuel Baum änderte gegenüber der desaströsen Leistung gegen Freiburg seine Startelf nur auf zwei Positionen. Kevin Danso ersetze Oxford (Rot-Sperre) und Andre Hahn spielte für Cordova im Sturm. Die Schwaben rechneten sich gegen die Schwarz-Gelben durchaus etwas aus und Baum verwies vor der Partie lieber auf die starke Leistung im letzten Heimspiel gegen den Rekordmeister aus München. Die Zirbelnusskicker waren gegen den BVB vom Anpfiff an sehr konsequent und störten früh das Aufbauspiel der Gäste.

fcabvb006 Doppelpack von Ji! Der FC Augsburg mit Heimsieg gegen Dortmund Augsburg Stadt Bildergalerien FC Augsburg News Newsletter Sport #fcabvb 1. Bundesliga Bundesliga DFL | Presse Augsburg
Foto: Wolfgang Czech

Den Dortmundern gelang es deswegen nicht aus ihrer individuellen Klasse Kapital zu schlagen und es entwickelte sich ein offenes Spiel. Das Spiel war für Stafylidis, der als Linksverteidiger auflief, verletzungsbedingt bereits nach 17 Minuten beendet. Teigl kam für den niedergeschlagenen Griechen in die Partie und Max rückte auf die Position des Linksverteidigers zurück. Die Zirbelnusskicker verteidigten im Kollektiv, ließen trotz der rund 70% Ballbesitz für die Gäste kaum etwas zu und profitierten von einem Dortmunder Ausrutscher. Zagadou rutschte links hinten in der Nähe der Eckfahne aus und Andre Hahn kam an den Ball. Hahn brachte den Ball präzise in den Strafraum und der Ex-Dortmunder Ji netzte im zweiten Versuch ein, nachdem er zunächst an Akanji scheiterte (24.).

fcabvb010 Doppelpack von Ji! Der FC Augsburg mit Heimsieg gegen Dortmund Augsburg Stadt Bildergalerien FC Augsburg News Newsletter Sport #fcabvb 1. Bundesliga Bundesliga DFL | Presse Augsburg
Foto: Wolfgang Czech

Der Tabellenführer rieb sich verwundert die Augen und spätestens jetzt war klar, dass es hier kein Freitagabendspaziergang werden wird. Die Westfalen hatten vor der Pause zwar noch teils sehr gute Chancen, wie Delaney (41.) oder Bruun Larsen (42.), aber FCA-Schlussmann Kobel war zur Stelle und hielt seinen Kasten bis zum Pausenpfiff sauber.

fcabvb023 Doppelpack von Ji! Der FC Augsburg mit Heimsieg gegen Dortmund Augsburg Stadt Bildergalerien FC Augsburg News Newsletter Sport #fcabvb 1. Bundesliga Bundesliga DFL | Presse Augsburg
Foto: Wolfgang Czech

Beide Teams kamen bei einsetzenden Regen personell unverändert aus der Kabine und die Hausherren verschanzten sich rings um den eigenen Strafraum. Von einzelnen Nadelstichen abgesehen kamen die bayerischen Schwaben kaum noch aus der eigenen Hälfte heraus. Den Schwarz-Gelben gelang es kaum den Abwehrriegel in Gefahr zu bringen und BVB-Coach Favre brachte mit  Guerreiro und Paco Alcacer für Marco Reus und den defensiven Delaney zwei frische Angreifer ins Spiel (66.). Die Beiden mussten kurz nach ihrer Einwechslung aber dann mitansehen, wie Hakimi mit einem schlafwandlerischen Querpass Ji in Szene setzte. Der Südkoreaner marschierte auf das Tor zu, behauptete sich gegen Zagadou und schlenzte die Kugel mit links über Bürki hinweg zum 2:0 rechts oben ins Tor (68.). Eine Sensation lag in der Luft und die Roten aus München sahen ihre Meisterschaftschancen steigen.

fcabvb020 Doppelpack von Ji! Der FC Augsburg mit Heimsieg gegen Dortmund Augsburg Stadt Bildergalerien FC Augsburg News Newsletter Sport #fcabvb 1. Bundesliga Bundesliga DFL | Presse Augsburg
Foto: Wolfgang Czech

Der BVB gab sich nicht auf und warf nochmal alles nach vorne. Die Augsburger verteidigten nur noch und hatten mit Kobel einen bärenstarken Keeper zwischen den Pfosten, der hielt was zu halten war. Unhaltbar war dann aber ein Schuss von BVB-Edeljoker Paco Alcacer, der nach Zuspiel von Götze den Anschlusstreffer erzielte (81.). Der BVB witterte Morgenluft und setzte weiter nach. Die Schwaben schafften es selbst nicht mehr für Entlastung zu sorgen. Mit ihren frenetischen Fans im Rücken überstanden sie auch in den vier Minuten der Nachspielzeit Welle um Welle der Dortmunder Angriffe und belohnten sich für eine bärenstarke Mannschaftsleistung.

Der FCA sendet im Abstiegskampf ein starkes Lebenszeichen und feiert mit dem 2:1 den ersten Bundesligaheimsieg gegen Dortmund.

FC Augsburg : Kobel – Schmid, Danso, Khedira, Stafylidis (17. Teigl) – Koo, Baier (89. F. Götze) – Hahn, Gregoritsch, Max – Ji (83. Cordova)

Borussia Dortmund : Bürki – Hakimi, Akanji, Zagadou, Diallo – Witsel, Delaney (66. Guerreiro) – Sancho, Reus (66. Paco Alcacer), Bruun Larsen (76. Philipp) – M. Götze

Tore: 1:0 Ji (24.); 2:0 Ji (68.): 2:1 Paco Alcacer

Gelbe Karten: Hahn | Guerreiro, Hakimi

Schiedsrichter: Tobias Stieler (Hamburg)

Zuschauer: 30.660 (ausverkauft)

Die Bilder zum Spiel von Presse-Augsburg Fotograf Wolfgang Czech