Doppelt „zugedröhnter“ Mann verursacht Verkehrsunfall in Hollenbach

Im Hollenbacher Ortsteil Schönbach ereignete sich am 16.04.2023 gegen 02:40 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw. Der Verursacher des Unfalls war ein 27-jähriger Mann, der mit dem Pkw von Igenhausen in Richtung Hollenbach unterwegs war.

Proof G043Cacbab 1280
Symbolbild

Als ihm in Schönbach ein Pkw entgegenkam, geriet er auf die Gegenspur, so dass sich die beiden Fahrzeugseiten touchierten. Es entstand leichter Sachschaden an den beiden Pkw. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand.

Schutzengel an Bord | Fahrer nach Überschlag mit Pkw bei Klingen nur leicht verletzt

Bei der anschließenden Unfallaufnahme durch die Polizei konnte festgestellt werden, dass der 27-Jährige mit ca. 1,6 Promille erheblich alkoholisiert ist und zudem keinen Führerschein besitzt. Außerdem bestand der Verdacht, dass er unter dem Einfluss von Drogen steht. Bei dem Mann wurde daher eine Blutentnahme durchgeführt.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.