Dream Theater steht an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album „Distance Over Time“ der Progressive-Metal-Band aus den USA stieg direkt auf den ersten Platz der Hitliste ein, gefolgt von Udo Lindenberg mit „MTV Unplugged 2 – Live vom Atlantik“, das vom achten auf den zweiten Platz kletterte.

dream-theater-neu-an-der-spitze-der-album-charts Dream Theater neu an der Spitze der Album-Charts Überregionale Schlagzeilen Vermischtes - 90 Album Album-Charts Auftrag Capital Bra Charts GfK Lindenberg live MTV unplugged Neu Platz Shirin David Summer Cem Theater Udo Lindenberg USA | Presse AugsburgRadio, über dts Nachrichtenagentur

Auf dem dritten Platz befindet sich der Spitzenreiter der Vorwoche „Moonglow“ von Avantasia. In den Single-Charts steht „Gib Ihm“ von Shirin David auf dem ersten Platz, gefolgt vom Spitzenreiter der Vorwoche „DNA“ von KC Rebell feat. Summer Cem & Capital Bra. Auf dem dritten Platz befindet sich die Neueinsteiger-Single „Capital Bra je m`appelle“ von Capital Bra.

Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.