Durch ein Dach gebrochen – 77-Jähriger stürzt in Affing in den Tod

Am 29.06.23, gegen 16:00 Uhr, zog sich ein 77- jähriger Mann tödliche Verletzungen zu als er bei Reparaturarbeiten durch das Dach einer Maschinenhalle in Affing-Frechholzhausen brach und mehrere Meter in die Tiefe stürzte. Rescue Service G7Dd5Da23A 1280

Laut derzeitigen polizeilichen Erkenntnissen stand der Mann auf dem Flachdach eines Maschinenunterstandes, bei dem aktuell neue Abdeckungsplatten verlegt werden. Laut derzeitigen polizeilichen Erkenntnissen trat der Verunfallte dabei auf eine noch nicht ausgewechselte alte Abdeckungsplatte, durchbrach diese und stürzte über vier Meter in die Tiefe. Trotz sofort hinzugezogener Rettungskräfte sowie eines Notarztes verstarb der Mann aufgrund seiner massiven Verletzungen noch an der Unfallstelle.

Die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg übernahm vor Ort die weiteren Ermittlungen zum genauen Unfallhergang.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.