EHCK-EVF1 EHC Königsbrunn hat gegen Füssen kaum eine Chance Bildergalerien Landkreis Augsburg mehr Eishockey News Ostallgäu Bayernliga EHC Königsbrunn EV Füssen | Presse Augsburg
Foto: EV Füssen

Auch nach Wiederanpfiff war Füssen die bessere Mannschaft, Königsbrunn hielt mit viel Kampf dagegen. Die Gäste aber mit mehr gewonnenen Zweikämpfen und immer einen Schritt voraus, so stark hatte sich bisher noch keine Mannschaft in der heimischen Eisarena präsentiert. Mit viel Einsatz und einem hervorragend aufgelegtem Goalie Donatas Žukovas konnte der EHC weitere Treffer der Gäste verhindern, und so ging es mit dem gleichen Ergebnis in die letzte Pause.

panther_gewinnspiel_neu EHC Königsbrunn hat gegen Füssen kaum eine Chance Bildergalerien Landkreis Augsburg mehr Eishockey News Ostallgäu Bayernliga EHC Königsbrunn EV Füssen | Presse Augsburg
Aktuelle Verlosung: AEV-Wolfsburg

Füssen ließ auch im letzten Drittel nicht nach und gönnte sich keine Pause, Königsbrunn versuchte nun mit mehr Risiko den Anschluss zu erzielen. Allerdings fingen sich die Brunnenstädter einen Konter zum 0:3 ein. Kurzzeitig keimte bei den Königsbrunner Zuschauern Hoffnung auf, als der EHC in der gleichen Spielminute ein Powerplay mit dem Treffer von Lukas Fettinger zum 1:3 abschloss. Königsbrunn hatte noch zwei weitere Minuten Überzahlspiel, doch kaum waren die Gäste wieder komplett, setzten sie blitzschnell im eigenen Drittel nach und spielten den Königsbrunn Goalie gnadenlos zum 1:4 aus. Nur vier Minuten später eine ähnliche Situation, Bully vor dem Füssener Tor und nach Scheibenverlust zwei Stürmer der Gäste alleine auf dem Weg zum Kasten der Brunnenstädter mit dem 1:5. Damit war die Partie endgültig gelaufen, Füssen entführt sehr souverän drei Punkte aus Königsbrunn und gewinnt auch in der Höhe verdient gegen kämpferisch starke, aber überforderte Brunnenstädter.