Der ehemalige FC Augsburg-Mittelfeldspieler Jan Morávek wechselt zu seinem Stammverein Bohemians Prag zurück.

13 Jahre lang stand Jan Morávek in der Bundesliga unter Vertrag. 2009 war er von Bohemians Prag zu Schalke 04 gewechselt und nach einer Leihe nach Kaiserslautern 2012 beim FC Augsburg gelandet, wo er bis zuletzt unter Vertrag stand. Der auslaufende Kontrakt beim schwäbischen Erstligisten wurde nach zahlreichen Verletzungen nach der letzten Saison nicht mehr verlängert.

Fca20210728 1135 1.Jpg
Jan Moravek; Foto: Krieger

Der 32-jährige Mittelfeldspieler stand insgesamt 167-mal in der höchsten deutschen Spielklasse auf dem Rasen, alleine für den FCA kam er in 125 Partien zum Einsatz. Nun zieht es Morávek zurück in die tschechische Heimat. Wie sein Stammverein Bohemians Prag auf seiner Website bekannt gab, wird er seine Karriere dort fortsetzen, wo sie einst begann. Details zum Vertrag selbst wurden noch nicht bekannt.