Heute Vormittag gegen 10:38 Uhr ereignete sich auf der Autobahn A 8 in Fahrtrichtung Stuttgart, kurz vor der Anschlussstelle Dasing, ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein schwerer Unfall ereignete sich heute auf der A8. | Foto: FW Adelzhausen
Ein schwerer Unfall ereignete sich heute auf der A8. | Foto: FW Adelzhausen

Nach jetzigem Erkenntnisstand erkannte der Fahrer eines Audi Geländewagens das Stauende zu spät, wollte nach rechts ausweichen und kollidierte dabei mit dem Anhänger eines bereits stehenden Lkws und wurde auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Das Fahrzeug traf einen BMW der 1er-Serie auf der linken Fahrspur, der alleine im Fahrzeug befindliche Fahrer wurde hierdurch eingeklemmt und schwer verletzt. Er wurde durch Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Dasing und Adelshausen aus dem massiv beschädigten Fahrzeug geborgen und mittels Rettungshubschrauber in das Klinikum Augsburg transportiert.

Zeitgleich, vermutlich als Folge der ersten Kollision, ereignete sich ein zweiter Zusammenstoß, bei diesem fuhren drei weitere Fahrzeuge aufeinander auf.

8 Personen wurden bei dem Unfall verletzt, zwei davon schwer. Es kam zu einem erheblichen aber noch nicht näher bezifferbarer Sachschaden und zu massiven Verkehrsstörungen. Aufgrund des Rettungshubschraubereinsatzes musste die Autobahn in Fahrtrichtung Stuttgart zum Abtransport des Verletzten komplett gesperrt werden.

Bis zur Beendigung der Aufräum- und Reinigungsarbeiten und Bergung der nicht mehr fahrbereiten Autos wurde der Verkehr über Standstreifen und rechter Fahrspur an der Unfallstelle vorbei geführt. Die Fahrbahn wurde um 14:10 Uhr wieder komplett freigegeben.