A8 zwischen Ausfahrt Dasing und Friedberg | Kieslaster brennt komplett aus

Das was der Fahrer eines Kieslasters am Montagnachmittag (05.10.2020) auf der A8 zwischen den Anschlusstellen Dasing und Friedberg im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg erleben musste, kann sich wohl keiner vorstellen. Er hofft auf Hilfe und bekommt lediglich den „Stinkefinger“ gezeigt. 

201005 Brand A8 Derching Fp 03
Foto: Schmelzer

Der Trucker war mit seinem Lastwagen auf der Autobahn unterwegs, als er einen Brand an seinem Fahrzeug bemerkte. Er reagierte geistesgegenwärtig, fuhr noch unter der nahen Brücke der Ortsverbindungsstraße zwischen Derching und Wulfertshausen durch und stellte seinen Kiestransporter auf dem Standstreifen ab.

Der Mann versuchte sogar noch die Flammen selbst zu löschen, hatte aber gegen den enormen Brand keine Chance. Glücklicherweise zog er sich bei den eigenständigen Löschversuchen keine Verletzungen zu. Doch auf Hilfe von anderen Verkehrsteilnehmern oder Truckerkollegen hofft er vergeblich. Nur einer hält an, alle fahren vorbei. Ein anderer Brummifahrer zeigte ihm sogar den „Stinkefinger“ – Szenen die zeigen, wie wenig Menschen noch zur Hilfe bereit sind.

Die Feuerwehr rückte an und hatte das Feuer schnell im Griff, doch der Lastwagenfahrer ist immer noch fassungslos genauso wie sein Truckerkollege.

Aufgrund massiver Rauchentwicklung musste die Autobahn zeitweise in beide Richtungen komplett gesperrt werden. Brandursächlich war ein technischer Defekt. Am Sattelzug entstand Totalschaden im sechsstelligen Bereich. Verletzt wurde niemand. Aus dem Fahrzeugtank liefen mehrere hundert Liter Diesel aus. Die Fahrbahn musste mit einem Spezialfahrzeug gereinigt werden. 

Die Bergungs- und Reinigungsarbeiten verzögerten sich entsprechend, da von den Verkehrsteilnehmern keine Rettungsgasse gebildet worden war. Gegen 15.15 Uhr konnte ein Fahrstreifen für den Verkehr freigegeben werden. Die Aufräumarbeiten dauern derzeit noch an.