In der Werner-von-Siemens-Straße im Stadtteil Hochfeld wurde bei Bauarbeiten am heutigen Mittwochnachmittag, 12. Oktober, eine amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die Bombenentschärfung soll noch am selben Tag erfolgen.

Dafür wird im Umkreis von 500 Meter um den Fundort eine Sperrzone errichtet. Sie betrifft etwas über 3.800 Personen. Evakuierungen sind erforderlich. Auch mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen. Das Amt für Brand und Katastrophenschutz koordiniert die Lage vor Ort.
Quelle: Stadt Augsburg