Fliegerbombe auf dem Gelände des Martini Parks in Augsburg gefunden

+++ Update 19.30 Uher: Die Evakuierungsmaßnahmen haben nun begonnen. Ausdrücklicher Hinweis an Personen, die der freiwilligen Evakuierung nicht nachkommen wollen: Eine Hilfeleistung durch Rettungskräfte ist während der Entschärfungsphase NICHT möglich. +++

 

Auf dem Gelände des Martini Parks in der Augsburger Schäfflerbachstraße wurde heute Nachmittag bei Bauarbeiten eine 250 Kilo schwere Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg aufgefunden.

Die Entschärfung ist nach aktuellem Stand noch für heute geplant, im Umkreis von ca. 300 Metern wird derzeit eine Evakuierungszone eingerichtet. Anwohner sollen den Bereich zügig verlassen und auf die Lautsprecherdurchsagen der Polizei achten.

Die Evakuierungsstelle für betroffene Anwohner befindet sich in der Berliner Allee 50 (Bayerisches Rotes Kreuz). Personen, die nicht selbständig Ihre Wohnungen verlassen können, bitten wir, sich unter der 112 zu melden.

Karte der Polizei zum Evakuierungsbereich 

Auch die Nagahama-Allee wird nach Presse Augsburg-Informationen in Kürze gesperrt. Bitte umfahren Sie den Bereich großräumig.

Wir halten Sie auf dem Laufenden.