Eilmeldung | Markus Weinzierl bleibt nicht weiter Trainer des FC Augsburg

Nach dem letzten Saisonspiel hat Trainer Markus Weinzierl die Entscheidung verkündet, nicht beim FC Augsburg verlängern zu wollen.

Fca Fuerth 093
Foto: Sebastian Pfister

Der Trainer sprach von einer fehlenden Basis für eine weitere Zusammenarbeit. „Die Entscheidung ist heute Nacht für mich gefallen, ich habe es der Mannschaft gerade mitgeteilt.“, so Weinzierl nach dem Spiel bei Sky.

„Meine Entscheidung war ein Prozess über die letzten Monate“  „Ich wäre gerne hier lange geblieben. Ich hätte gerne eine ähnliche Zeit, wie in meiner ersten Zeit gehabt.“ „Meine Ziele waren eigentlich sehr langfristig ausgelegt“

Wie es weitergeht, weiß Weinzierl noch nicht. „Ich habe es gestern Abend erst entschieden“

Nach dem Aus von Präsident Klaus Hofmann ist die zweite Führungspersönlichkeit an diesem Wochenende bei den Schwaben zurückgetreten.