Ein „Stadtjägerwunder“ muss her! Einzigem Kindergarten des Viertels droht dies Schließung

Stadt-Augsburg_kindergarten-st.anna_ Ein „Stadtjägerwunder“ muss her! Einzigem Kindergarten des Viertels droht dies Schließung News Augsburg Augsburg News ekita.net Kindergarten Nachrichten Augsburg Schließung St. Anna Stadt Augsburg Stadtjägerviertel | Presse Augsburg
Der Kindergarten St. Anna soll im Sommer schließen | Foto: privat

Der einzige Kindergarten im Augsburger Stadtjägerviertel (bisher auf dem Gelände des Diakonissenhauses an der Fröhlichstraße) schließt im Sommer 2014. Ab diesem Zeitpunkt wird es – nach mehr als 100 Jahren – in diesem Viertel keine Kinderbetreuung mehr geben.

„Wir brauchend dringend eine Alternative und zwar nicht am anderen Ende der Stadt, sondern im Stadtjägerviertel, so dass der Kindergarten auch zukünftig fußläufig zu erreichen ist.“ so Verena Hörmann von der Elterninitiative St. Anna.
 
Erst am 23. September 2013 wurde offiziell vom Kindergartenträger ekita.net kommuniziert, dass es keinen Kindergarten mehr im Stadtjägerviertel geben wird. Sowohl die Stadt Augsburg als auch der Träger erklärten, dass Sie keine geeignete Immobilie finden konnten. Deshalb wurde die Elterninitiative St. Anna zum Erhalt eines Kindergartens im Stadtjägerviertel am 2. Oktober gegründet.

Mit hohem persönlichem Engagement suchten die Eltern eine Alternative für den Kindergarten. Und in kürzester Zeit wurden mehrere Optionen gefunden.

Bis zum 27. Januar entscheidet die Stadt Augsburg und die Gesellschafterversammlung von ektia.net über die Zukunft unseres Kindergartens.
 
Das Amt für Kinder, Jugend und Familie bestätigt bereits wiederholt die Notwendigkeit eines Kindergartens mit 50 Plätzen in der Innenstadt/Stadtjägerviertel. Die Bauprüfungen liegen vor. Der Eigentümer konnte bereits für die längerfristige Vermietung seiner Immobilie als Kindergarten begeistert werden. Der bisherige Kindergartenträter Ekita.net hat auch für dieses Projekt die Übernahme der Trägerschaft zugesichert.

gewinn_rolf_miller-300x300 Ein „Stadtjägerwunder“ muss her! Einzigem Kindergarten des Viertels droht dies Schließung News Augsburg Augsburg News ekita.net Kindergarten Nachrichten Augsburg Schließung St. Anna Stadt Augsburg Stadtjägerviertel | Presse AugsburgNun geht es der Elterninitiative darum, eine rein finanziell ausgerichtete Entscheidung zu vermeiden. Vielmehr sieht sie im Erhalt eines Kindergartens im Stadtjägerviertel eine kommunale Pflichtaufgabe, und soziale Verantwortung. Eine frühkindliche Bildung von Kindern, vielfach mit Migrationshintergrund und ein wohnortnahes Angebot zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind der Initiative wichtig.

Für den morgigen Dienstag haben sie eine Mahnwache vor dem bisherigen Kindergarten geplant, um ihrem Anliegen Ausdruck zu verleihen. Dabei hoffen sie die die mehr als 1000 für den Erhalt gesammelten Unterschriften an den Oberbürgermeister der Stadt Augsburg, Dr. Gribl, übergeben zu können.