Einbrecher gehen in Königsbrunn um

In Königsbrunn haben ein oder mehrere Täter mehrfach Einbrüche in der Zeit von Donnerstag, 20.08.20 bis Montag, 24.08.2020 verübt, die teils im Versuchsstadium endeten bzw. auch vollendet wurden und im Nachgang zur Anzeige gebracht wurden.

Burglar 1678883 1280
Symbolbild/pixabay

Benzstraße – Versuch

In der Zeit von Samstag, 22.08.20, 23.00 h bis Montag, 24.08.20, 16.00 h wurde
versucht in das Vereinsheim des BVC Königsbrunn einzubrechen. Der Täter versuchte
mit Gewalt das Metall-Zugangstor aufzubrechen. Scheitere jedoch an den
Sicherungsvorrichtungen. Durch den Einbruchsversuch entstand ein Sachschaden in
Höhe von ca. 50,– Euro.

Lavendelring – Versuch

Im Tatzeitraum von Donnerstag, 20.08.20 bis So., 23.08.20 wurde versucht die
Haustüre an einem Doppelhaus im Lavendelring aufzuhebeln. Anhand der Spurenlage
konnte zwar ein Aufbruchsversuch, jedoch kein Öffnen der Haustüre festgestellt
werden.
Der an der Haustüre entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 200,– Euro.

Neuhäuserstraße
Am Montag, 24.08.20 in der Zeit von 07.30 bis 10.30 Uhr drang nach derzeitigem
Ermittlungsstand ein Täter über die Terrassentüre in ein Einfamilienhaus in der
Neuhäuserstraße ein. Die Eigentümer waren zur Tatzeit nicht zu Hause. Im Objekt hat
sich der Täter nur dort vorgefundenes Bargeld angeeignet. Weitere Wertgegenstände
wurden offenbar nicht entwendet.
Während des genannten Tatzeitraumes konnten von Zeugen offenbar ein oder auch
zwei Fahrradfahrer wahrgenommen werden. Nicht geklärt werden konnte, ob deren
Anwesenheit ggf. mit dem Einbruch in das Einfamilienhaus in Verbindung gebracht
werden kann.
Können Hinweise zu den Fahrradfahrern oder ev. verdächtige Wahrnehmung im
Zusammenhang mit dem Einbruch in das Einfamilienhaus gegeben werden?

Landsberger Straße

Zur Anzeige gebracht wurde der Einbruch in ein Firmenobjekt in der Landsberger
Straße. Der Täter drang am Sonntag, 23.08.2020 zw. 22.40 h und 23.00 h über ein
Fenster in den Bürocontainer ein und hebelte den dort befindlichen
Getränkeautomaten auf.
Aus der Kasse des Automaten entnahm der Täter das Bargeld in Höhe von ca. 15,–
Euro, wobei sich der durch den Einbruch entstandene Sachschaden auf ca. 500,– Euro
beläuft.
Die Polizeiinspektion Bobingen bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den
angeführten Einbrüchen geben können, sich unter der Tel. 08234/9606-0 zu melden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.