Einbruchsserie hält Friedberg in Atem

Rund um die Weihnachtstage hatten unbekannte Täter mehrere Einbrüche im Raum Friedberg verübt.Burglar 1678883 1280

 Am Donnerstag (21.12.2023), zwischen 10.40 Uhr und 12.00 Uhr,
verschafften sich ein oder mehrere bislang unbekannte Täter Zutritt in ein
Einfamilienhaus in der Bgm.-Ebner-Straße in Stätzling. Es entstand ein Beuteschaden im unteren vierstelligen Bereich.

Am Freitag (22.12.2023), im Zeitraum von 17.15 Uhr bis 19.40 Uhr,
drangen ein oder mehrere unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Joseph-
Hackhl-Straße in Friedberg ein. Der Beuteschaden ist aktuell noch Gegenstand der Ermittlungen.

Zu einem weiteren Einbruch in Friedberg kam es am Samstag (23.12.2023), zwischen
18.10 Uhr und 21.50 Uhr, Am Weizenfeld. Hier drangen ebenfalls ein oder mehrere
unbekannte Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus ein und verursachten einen
Beuteschaden im unteren fünfstelligen Bereich.

Im Zeitraum von Sonntag (24.12.2023), 14.00 Uhr bis Dienstag (26.12.2023), 18.00 Uhr, ereignete sich ein Einbruch im Moorweg in Dickelsmoor . Nach derzeitigen Ermittlungsstand drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus ein. Der Beuteschaden wird derzeit noch ermittelt.

Einbruchserie in Friedberg – Weiterer Fall wurde bekannt

Wie üblich ermittelt in allen Fällen die Kriminalpolizei Augsburg und bittet unter
0821/323-3810 um Hinweise.