Eine berufliche Chance? – Gastronomiebetrieb im Familienbad ist neu zu verpachten

Vor dem Hintergrund einer notwendigen Modernisierung plant die Stadt Augsburg, den Gastronomiebetrieb im Familienbad am Plärrer neu zu verpachten.

2015-05-14-Fischmarkt-–-34_grill_bratwurst Eine berufliche Chance? - Gastronomiebetrieb im Familienbad ist neu zu verpachten Freizeit News Wirtschaft Gastornomie Plärrerbad | Presse Augsburg
Symbolbild | Foto: Wolfgang Czech

Die Verpachtung erfolgt gegen Umsatzpacht und Übernahme der Betriebskosten. Bei Interesse können die Ausschreibungsunterlagen beim Sport- und Bäderamt bis 20. September per E-Mail baeder@augsburg.de. angefordert werden. Telefonisch ist das Sport- und Bäderamt unter 0821 324 9702 zu erreichen.

Das veraltete Kioskgebäude ist vom Pächter zu sanieren bzw. durch einen Neubau zu ersetzen. Von Pachtinteressenten wird die Vorlage eines Sanierungs- und Betriebskonzepts erwartet, das ein zielgruppenorientiertes Angebot zu sozialverträglichen Preisen umfasst. Ebenso erwünscht sind gastronomische Erfahrungen.

Parallel zu den Öffnungszeiten des Bades von Anfang Mai bis Mitte September hat auch der Gastronomiebetrieb geöffnet. Im Mittelwert von zehn Jahren zählt das Familienbad jährlich rund 75.000 Gäste.