Eine Investition in die Zukunft – Hebauffeier für neue Elefantenanlage im Zoo Augsburg

Ende des Jahres soll sie bezugsfertig sein, die neue Elefantenanlage im Zoo Augsburg. Heute war Hebauffeier für das 6 Mio. Euro teure Projekt.

2019-02-13-Elefantenanlage-–-48 Eine Investition in die Zukunft - Hebauffeier für neue Elefantenanlage im Zoo Augsburg Augsburg Stadt Bildergalerien Freizeit News Newsletter Zoo Augsburg Dr. Kurt Gribl Elefanten Elefantenanlage Freundeskreis des Zoo Augsburg Hebauf Stadtsparkasse Augsburg Stadtwerke Augsburg Zoo Augsburg | Presse Augsburg
OB Dr. Gribl sprach beim Hebauf im Herzen der neuen Elefantenanlage | Foto: Wolfgang Czech

Wo Ende des Jahres die Elefanten ihr Zuhause haben werden, war schon heute großer Andrang. Der Zoo Augsburg konnte heute Hebauf für die Elefantenanlage feiern. Mehr als viermal so Platz wie auf der aktuell bestehenden Anlage steht den Elefanten nach Fertigstellung zu Verfügung. Alleine das beeindruckende Gebäude hat eine Gesamtinnenfläche von 1.500 Quadratmeter  vorzuweisen, alleine 600 Quadratmeter davon sind davon als Laufstall für die grauen Riesen vorgesehen. Eine Freifläche von etwa 5.000 Quadratmeter Freifläche kommt noch hinzu. Platz genug für künftig vier statt der bisher zwei Elefanten. 6 Mio. Euro werden dafür auf der Fläche, auf der früher unter anderem einmal Büffel weideten, verbaut werden. Eine enorme Summe, die in das größte und teuerste Projekt in der Geschichte des Tierparks investiert werden.

2019-02-13-Elefantenanlage-–-66 Eine Investition in die Zukunft - Hebauffeier für neue Elefantenanlage im Zoo Augsburg Augsburg Stadt Bildergalerien Freizeit News Newsletter Zoo Augsburg Dr. Kurt Gribl Elefanten Elefantenanlage Freundeskreis des Zoo Augsburg Hebauf Stadtsparkasse Augsburg Stadtwerke Augsburg Zoo Augsburg | Presse Augsburg
Im Innen- und Außenbereich werden Wasserbecken für die Elefanten zu Verfügung stehen | Foto: Wolfgang Czech

Rund 800.000 Euro von dieser Summe kann der Zoo gemeinsam mit dem Freundeskreis selbst schultern. Hinzu kommen Spenden- und Sponsorengelder, sowie ein Zuschuss von der Stadt Augsburg in Höhe von 2 Mio. Euro. Auf eine Förderung der EU hoffte man hingegen vergebens. Doch mit Unterstützung lokaler Unternehmen, wie beispielsweise der Stadtsparkasse Augsburg und besonders der Stadtwerke Augsburg lässt sich das Projekt meistern. Die swa hat sich sogar von einer besonderen Partnerschaft überzeugen lassen. Sie hat die Namensrechte an der Elefantenanlage übernommen und fungiert als Hauptsponsor.

2019-02-13-Elefantenanlage-–-53 Eine Investition in die Zukunft - Hebauffeier für neue Elefantenanlage im Zoo Augsburg Augsburg Stadt Bildergalerien Freizeit News Newsletter Zoo Augsburg Dr. Kurt Gribl Elefanten Elefantenanlage Freundeskreis des Zoo Augsburg Hebauf Stadtsparkasse Augsburg Stadtwerke Augsburg Zoo Augsburg | Presse Augsburg
Foto: Wolfgang Czech

Der Neubau war notwendig geworden, wenn man künftig, (auch nach dem Ableben der beiden betagten Kühe Targa (64 Jahre) und Burma) weiter Elefanten halten möchte. Wie beispielsweise die Nashörner gehören Elefanten zu den Lieblingen der Besucher. Nun erhalten sie ein Zuhause, dass den aktuellen Anforderungen an den Artenschutz gerecht und zudem für Gäste und Tiere gleichermaßen attraktiver wird.

Alle Bilder zur Hebauffeier von Presse Augsburg-Fotograf Wolfgang Czech