Eintracht Frankfurt hält im Spiel um den UEFA-Supercup gegen Real Madrid eine halbe Stunde lang sehr gut mit. Dann fällt das erste Gegentor – und es wird ganz schwer für den Bundesligisten.