Der Einzelhandel in Deutschland hat 2018 fast ein Fünftel (19 Prozent) seines gesamten Jahresumsatzes im Weihnachtsgeschäft erzielt. Besonders im Einzelhandel mit klassischen Weihnachtsgeschenken waren die monatlichen Umsätze sehr viel höher als im Rest des Jahres, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. So erzielte der Einzelhandel mit Spielwaren (26 Prozent), Büchern (24 Prozent), Unterhaltungselektronik (24 Prozent), Uhren und Schmuck (23 Prozent) im November und Dezember große Anteile seines Jahresumsatzes.

einzelhandel-erzielt-ein-fuenftel-des-umsatzes-im-weihnachtsgeschaeft Einzelhandel erzielt ein Fünftel des Umsatzes im Weihnachtsgeschäft Politik & Wirtschaft Überregionale Schlagzeilen 1 2018 2019 4 Deutschland Einzelhandel November Oktober Schmuck Stuttgart Uhren | Presse AugsburgFußgängerzone Stuttgart, über dts Nachrichtenagentur

Die Umsätze im Jahr 2019 entwickelten sich für den Einzelhandel bislang positiv. Von Januar bis Oktober 2019 setzte der deutsche Einzelhandel nominal 3,4 Prozent mehr um als im Vorjahreszeitraum. Der Handelsverband Deutschland (HDE) erwartet für die Monate November und Dezember 2019 einen Umsatzanstieg um 3,0 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Damit würde der Einzelhandel beim Weihnachtsgeschäft 2019 in etwa einen ähnlichen Umsatzanstieg gegenüber dem Vorjahr wie beim Weihnachtsgeschäft 2018 (3,1 Prozent) verzeichnen.