Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat den zweiten Sieg bei der Weltmeisterschaft in Finnland errungen.20210917 Aev Iserlohn47

Gegen Frankreich feierte die DEB-Auswahl einen wichtigen 3:2-Erfolg in einer engen, umkämpften Partie. Torschützen für Deutschland waren Daniel Fischbuch (2,), Alexander Ehl (18.) und Leo Pföderl (46.). Tim Stützle (Ottawa Senators) konnte die Partie nach einem Zweikampf Mitte des ersten Drittels nicht fortsetzen. Für die deutsche Mannschaft folgen zwei spielfreie Tage, ehe ein Doppel-Spieltag auf der Agenda steht: Am Donnerstagnachmittag geht es gegen Dänemark, am Freitag folgt die Partie gegen Italien. Beide Spiele beginnen jeweils um 16:20 Uhr finnischer Ortszeit (15:20 Uhr deutscher Zeit) und werden wie gewohnt auf MAGENTASPORT und SPORT1 übertragen.