Der Hecht 5051 ist ein großer und leistungsstarker Akku-Rasenmäher mit 5-in-1 Funktion: Mähen – Fangen – Mulchen – Seitenauswurf – Laub und Äste zerkleinern. Presse Augsburg hat sich das Gerät aus dem Hause Hecht etwas näher für Sie angesehen.

Power satt ganz ohne Benzin oder Kabel – der Hecht 5051

Mit einer großzügigen Schnittbreite von 51 cm und ein Fangkorbvolumen von 60 Litern ist der Hecht Akkurasenmäher optimal auch für größere Rasenflächen geeignet. Und damit im auch dabei nicht so schnell die Puste ausgeht besitzt der Rasenmäher gleich zwei hochwertige und leistungsstarke Lithium-Ionen Akkus vom Typ 5040. Diese werden in einem im Lieferumfang befindlichen Ladegerät in rund 2 Stunden komplett aufgeladen. So lassen sich je nach Grashöhe bis zu 64 Minuten Laufzeit erreichen.

Vielseitige Akkus

Die Akkus können auch für weitere Geräte von Hecht verwendet werden,   u.a. Freischeider, Hochentaster und Laubbläser.

Weitere Highlights

  • 7-fache Schnitthöhenverstellung zwischen 25 – 75 mm
  • praktische LED Akku-Füllstandsanzeige am Schiebegriff
  • Der Schiebegriff lässt sich zudem 5-fach in der Höhe verstellen.
  • Mulchkit im Lieferumfang enthalten: Damit zerhäckseln Sie das Mähgut zu natürlichem Rasendünger. Bei Bedarf setzen Sie es einfach hinten im Auswurfschacht ein.
  • Seiten- oder Heckauswurf je nach Bedarf umstellbar
  • großer 60 Liter Grasfangsack

Durch den zuschaltbaren Hinterradantrieb gleitet der Hecht 5051 ganz ohne Kraftaufwand über den Rasen.

Der Hecht 5051 im Video

Alle Bilder vom Hecht 5051

Fazit

So macht mähen Spaß – kraftvoll und ausdauernd – und das ganze ohne Benzingestank oder nerviges Kabel. Den Hecht 5051 gibt es für 539 Euro im Online-Shop von Hecht.

Überblick der Rezensionen
Aufbau
Qualität
Bedienung
Ausdauer
Preis