Entsorgungswirtschaft kritisiert Konjunkturpaket

Der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Entsorgungswirtschaft (BDE), Peter Kurth, hat das Konjunkturprogramm der Bundesregierung kritisiert. „Was in dem Paket fehlt, ist ein starker Impuls für die ökologische Modernisierung unserer Wirtschaft“, sagte Kurth dem „Tagesspiegel“ (Montagsausgabe). „Wir stellen erneut verpasste Chancen fest.“

Entsorgungswirtschaft Kritisiert KonjunkturpaketKaputte Fernseher in einem Container, über dts Nachrichtenagentur

Deutschland könne die Klimaziele ohne eine stärkere Betonung der Kreislaufwirtschaft nicht erreichen. „130 Milliarden Euro ausgeben und dabei nur kleine Impulse setzen für eine ökologische Modernisierung – das ist bedauerlich“, so Kurth. Die „erheblichen Potentiale“ der Kreislaufwirtschaft für die Bekämpfung des Klimawandels seien „komplett verkannt“ worden.