ERC Sonthofen beendet die Saison

Die Stadt Sonthofen ist auf den Verein mit der Bitte zugekommen, den weiterhin bestehenden Nutzungsvertrag über die Eissporthalle aufzuheben und die Aufbereitung des Eises einzustellen. Hintergrund ist die Verlängerung der Lockdown- Maßnahmen bis Mitte Februar mit der Folge, dass auch bis dorthin trotz der weiterhin nur unterbrochenen Eishockeysaison kein Trainings – sowie Spielbetrieb möglich ist, jedoch die Eisaufbereitung mit den damit einhergehenden Kosten weiter aufrecht zu erhalten wäre.Ercretrodunkelgelbohnerand

Der Vorstand hat dem Wunsch der Stadt Sonthofen im Interesse des sparsamen Umgangs mit Steuergeldern entsprochen und die Nutzungsvereinbarung einvernehmlich aufgehoben.

Das Eis wird derzeit bereits abgetaut. Die Saison ist damit beendet.

Der Vorstand bedankt sich bei allen Mitgliedern, Sponsoren sowie Fans für die unglaubliche Unterstützung verbunden mit der Hoffnung, auch in der kommenden, dann hoffentlich wieder normalen Saison alle Mannschaften kräftig zu unterstützen.

Der Verein wird allen Inhabern von Dauerkarten und Superfan- Karten dieser Saison für die kommende Spielzeit ein äußerst attraktives Angebot machen, wozu es bereits diverse Modelle gibt.

Diese werden bekannt gegeben, sobald die Ligeneinteilung durch den Bayerischen Eissportverband vorgenommen und bekannt gegeben worden ist.

Der Verein wird alle Fans und Mitglieder auf dem Laufenden halten, sobald es etwas Neues zu berichten gibt.