Mit dem 19-jährigen Robert Hechtl verpflichten die Bulls einen vielversprechenden Nachwuchsstürmer für die kommende Saison.

Hechtl stammt aus der Nachwuchsschmiede des ERC Ingolstadt. Er durchlief alle Nachwuchsmannschaften der Schanzer und durfte vergangene Saison bereits erste Erfahrungen in der Oberliga Süd bei den Höchstadt Alligators via Förderlizenz sammeln. In 15 Spielen gelangen dem Stürmer vier Tore und zwei Assists.

Hauptsächlich wurde Hechtl in der DNLII der Ingolstädter eingesetzt. Hier traf er u.a. auf die DNLII-Mannschaft von Sonthofens Kooperationspartner Kaufbeuren. In 32 Spielen verbuchte er dort sagenhafte 47 Tore und 33 Assists.

„Mit Robert Hechtl erhalten wir einen hochtalentierten Stürmer. Dies zeigt auch, welchen Weg wir einschlagen wollen: Junge, hungrige Spieler, die auch charakterlich super ins Team passen, gepaart mit ein paar Erfahrenen“, kommentiert Sportlicher Leiter Lukas Slavetinsky die Neuverpflichtung.

Robert Hechtl wird mit der Nummer 69 für den ERC auflaufen.

Foto: pm ERC Sonthofen