Wie jetzt bekannt wurde, löste die Polizei am vergangenen Freitag eine Betriebsversammlung aufgrund des Verdachts von Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz in einem Seniorenzentrum in Erding auf. Vorangegangen war ein Hinweis aus der Bevölkerung.

201214 Corona Seniorenheim Erding 17 Scaled
Bild: vifogra / Herkner

Gegen 19:15 Uhr stellte die Polizei etwa 40 Personen im Innenbereich sowie dem Innenhof fest, die eine betriebliche Versammlung, augenscheinlich im Stil einer Weihnachtsfeier, abgehalten hatten. So fanden die Beamten neben dem Ausschank von Getränken auch einen eigens bestellten Foodtruck auf dem Gelände vor.

Nach einem Gespräch mit dem Leitungspersonal vor Ort wurde die Veranstaltung durch die Polizei aufgelöst. Die Personalien der Teilnehmer wurden polizeilich aufgenommen und das Landratsamt Erding zur weiteren Bewertung der Sachlage in Kenntnis gesetzt.