Erneut „Grundrechte“-Demo auf dem Weißenhorner Kirchplatz

Am Karfreitagabend fand in der Zeit von 18.00 bis 19:30 Uhr zum wiederholten Male eine angemeldete Versammlung unter dem Motto „Für unsere Grundrechte, unsere Freiheit und Impffreiheit“ auf dem Kirchplatz in Weißenhorn statt.

Coronademo Augsburg 072
Archivfoto: Bruder

Es fanden sich ca. 89 Versammlungsteilnehmer innerhalb des abgesperrten Versammlungsbereiches ein. Außerhalb des Versammlungsbereiches hielten sich ca. 30 Personen auf, welche ebenso als Versammlungsteilnehmer zählen und deshalb ebenfalls der Maskenpflicht nachkommen mussten. Die Teilnehmer hielten sich größtenteils an die Maskenpflicht, die nach der aktuell gültigen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vorgeschrieben ist. Fünf Teilnehmer der Versammlung legten ärztliche Atteste vor, wonach sie vom Tragen der Maskenpflicht befreit sind. Die Gültigkeit dieser Atteste wird noch geprüft. Neun Personen verweigerten das Tragen einer Maske. Gegen diese Personen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Mehrere Rednerinnen und Redner leisteten Beiträge und äußerten ihre Meinung. Die Kundgebung verlief bei windigem Frühlingswetter friedlich und störungsfrei.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.