Der FC Augsburg bestätigte heute einen weiteren Corona-Fall in der Mannschaft.

2021 07 01 Fca Training 96 1.Jpeg 1
Uduokhai wird nach Olympia wohl nicht gleich in den Spielbetrieb einsteigen | Foto: Wolfgang Czech

FCA-Trainer Markus Weinzierl hatte auf der heutigen Pressekonferenz eine schlechte Nachricht. Der Bundesligist muss weiter auf die Rückkehr seines Innenverteidigers Felix Uduokhai warten. Nach seiner Muskelverletzung erst ins Mannschaftstraining zurückgekehrt, wurde jetzt bei ihm eine Corona-Infektion festgestellt. Uduokhai befindet sich nun in Quarantäne, zeigt bisher aber keine Symptome. Er wird am Freitag in Köln nicht zur Verfügung stehen.

Die PCR-Tests beim restlichen Team waren negativ.