Es geht abwärts | FC Augsburg nach Niederlage in Stuttgart auf Platz 14

Für den FC Augsburg geht es in der Tabelle weiter nach unten. Mit der heutigen Niederlage im Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart kassierte das Team von Trainer Manuel Baum die 3. Niederlage in Folge. Mit nur 13 Punkten auf Platz 14 sind die Fuggerstädter damit nur noch 3 Punkte vom Relegationsplatz entfernt.

Auch ein starker Ron-Robert Zieler war für den Heimsieg des VfB Stuttgart verantwortlich | Foto: Sebastian Pfister

Dabei wäre auch heute mehr drin gewesen. In einer engagierten ersten Halbzeit war es in der 39. Minute der erste ernsthafte Angriff der Stuttgarter, der den FC Augsburg in Rückstand brachte. Dabei hatten die Augsburger bereits vorher mehrere gute Möglichkeiten – die größte in der 20. Minute, als Gregoritsch aus 6 Metern zum Schuss kam, aber Stuttgarts Zieler stark parierte.

In der zweiten Hälfte waren die Augsburger weiter bemüht, schafften es aber auch gegen zurückhaltende Stuttgarter nicht, wenigstens einen Punkt mit nach Hause zu nehmen. Und auch am kommende Wochenende wird es nicht leicht. Die Augsburger müssen erneut auswärts ran, diesmal bei Bayer 04 Leverkusen, die mit einem Punkt mehr ebenfalls dringend Punkte brauchen.

Statistik

Startaufstellung: Andreas Luthe; – Jeffrey Gouweleeuw; Philipp Max; Raphael Framberger; Martin Hinteregger; – Rani Khedira; Daniel Baier; Michael Gregoritsch; Ja-Cheol Koo; Francisco da Silva Caiuby; – Julian Schieber;

Eingewechselt: Sergio Córdova (59.); André Hahn (58.); Marco Richter (79.); –

Ausgewechselt: Rani Khedira (79.); Ja-Cheol Koo (58.); Julian Schieber (59.);

Auswechselbank: Fabian Giefer (TW); Jonathan Schmid; Dong-Won Ji; Kevin Danso;

Tore (aus Sicht des FCA):

0:1 Anastasios Donis (39.)

Gelbe Karte: Julian Schieber (26.); Raphael Framberger (75.);

Zuschauer: 52739