„Es grünt so grün …“ – Tag der offenen Türe im Theater Augsburg

Am 24. Mai ab 12.30 Uhr ist es wieder soweit: Das Theater begrüßt zu einem bunten Tag der offenen Tür unter dem Motto „Es grünt so grün …“, ganz im Zeichen der diesjährigen Freilichtbühnen-Produktion „My Fair Lady“. 

theater_schütz „Es grünt so grün ..." - Tag der offenen Türe im Theater Augsburg Freizeit Kunst & Kultur News Freilichtbühne My Fair Lady Tag der offenen Türe 2014 Theater Augsburg | Presse Augsburg
Foto: Carsten Schütz (www.fotomentalist.de)

Es ist erneut viel für die ganze Familie geboten: In Führungen durch das Große Haus kann man einen Blick hinter die Kulissen werfen und in Orchester-, Choreografie-, und Chorproben gewinnt man erste Eindrücke zur Freilichtbühnenproduktion, bevor diese am 21. Juni Premiere am Roten Tor feiert. Das musikalische Programm mit bekannten Nummern wie „Ich hätt’ getanzt heut’ Nacht“  oder „Mit ’nem kleenen Stückchen Glück“ lässt in einzigartiger englischer Park-Atmosphäre auf dem eigens ausgelegten Rasen zwischen Großem Haus, Intendanzgebäude und brechtbühne die Welt von „My Fair Lady“  aufleben.

Mitsingen und Mittanzen ist dringend erwünscht – vor allem beim Walzerkurs mit unserem Balletttänzer und Choreografen auf der Freilichtbühne Riccardo De Nigris. Keine Angst, zusätzlich zeigen drei Tanzpaare der Kompanie wie es sich am Besten im Dreiviertel-Takt dreht. Für all diejenigen, denen es noch hier und da an Manieren fehlt, haben sich unsere Schauspieler etwas Besonderes ausgedacht: Unter dem Motto „Kann denn die Kinder keiner lehren“ laden Thomas Kitsche und Anton Schneider zum Knigge-Camp!

golflclub-300x300 „Es grünt so grün ..." - Tag der offenen Türe im Theater Augsburg Freizeit Kunst & Kultur News Freilichtbühne My Fair Lady Tag der offenen Türe 2014 Theater Augsburg | Presse AugsburgEin Produktionsgespräch mit dem Regieteam verrät darüber hinaus schon vorab einiges über das Musical „My Fair Lady“. Auch für die Kleinen gibt es dieses Jahr wieder tolle Aktionen. Neben Kinderschminken und Luftballons dürfen sich Jung und Alt auf einen Besuch in „Prof. Higgins Arbeitszimmer“ freuen. Dort kann man sich von Zaubertricks überraschen lassen und nicht nur bei einem Quiz allerlei über den Musical-Klassiker lernen. Und natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt: „Very british“ wird es mit Fish´n´ Chips und auch zur „teatime“ werden unsere Besucher bestens mit Tee und leckeren Cupcakes umsorgt. Ausklingen wird der Tag mit einer Hutprämierung und anschließendem Poetry Slam, moderiert von Horst Thieme. Und wer von unseren Besuchern an diesem Tag den schönsten Hut trägt, der kann sogar noch etwas gewinnen! Also meine Damen, holen Sie Ihre schönsten Modelle aus den Hutschachteln, es ist bald soweit!

Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt!  Es bleibt nur noch auf gutes Wetter zu hoffen – doch auch bei Regen fällt am Theater Augsburg sicher nichts ins Wasser.