Schwabens größtes Volksfest ist eröffnet. Augsburgs Oberbürgermeisterin Eva Weber hat mit dem traditionellen Anstich des ersten Bierfasses den Herbstplärrer „angeschlagen“.

2022 08 26 Herbstplaerrer 22
Augsburgs OB Eva Weber hatte gut lachen. Mit zwei Schlägen ist ihr der Festbieranstich gelungen

Zwei Schläge und einen „Nachschlag“ zur Sicherheit benötigte Augsburgs Oberbürgermeisterin beim traditionellen Bieranstich auf dem Herbstplärrer. Das erste Fass Bier war im Schaller-Zelt angeschlagen, der Gerstensaft an die wartenden Bürger verteilt worden. Schwabens größtes Volksfest ist eröffnet und läuft nun bis zum 11. September wieder über eine halbe Million Besucherinnen und Besucher auf den Festplatz locken wird.

Nach der heutigen Eröffnung folgt der erste Höhepunkt gleich morgen. Ab 12:30 Uhr schlängelt sich der Plärrerumzug durch die Straßen der Schwabenmetropole. Aufgrund der Baustelle am Moritzplatz ist die Strecke dieses Mal geändert worden und führt nicht über die Maximilianstraße. Neben 1800 Teilnehmerinnen und Teilnehmern hat sich auch wieder hohe Prominenz angekündigt. Ministerpräsident Dr. Markus Söder wird am Samstag ebenso erwartet, wie sein Vize Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger.

Am Freitag startet der Augsburger Herbstplärrer – Alles was Sie noch wissen müssen