Es wird weiter gegraben und gebaggert – Aktuelle Baustellen im Stadtgebiet Augsburg

Ab Montag, 13. Juli, finden in der Verbindungsstraße zwischen Dickelsmoor und der Mühlhauser Straße auf Höhe des Autobahnsees und der ADAC -Trainingsanlage umfangreiche Straßenbaumaßnahmen statt. Dafür muss die Verbindungsstraße und ein Teil des Affinger Wegs für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt werden.Road Work 1148205 1280

Das Befahren des Parkplatzes beim Autobahnsee und die Zufahrt auf das ADAC-Trainingsgelände wird ermöglicht. Eine großräumige Umleitungsstrecke ist beschildert. Die Arbeiten werden voraussichtlich am 14. August, beendet sein.

Seit Dienstag, 7. Juli, wird die bestehende Lichtsignalanlage in der Bobinger Straße im Einmündungsbereich Bergheimer Straße auf neueste LED-Technik umgerüstet. Diese Arbeiten dauern bis Mittwoch, 22. Juli, an. In dieser Zeit wird die Fahrbahn lediglich verengt, der Straßenverkehr jedoch nicht wesentlich beeinträchtigt. Anlässlich Wasser- und Fernwärmeleitungsarbeiten und die darauf folgende Oberflächenwiederherstellung wird ab Montag, 27.Juli, die Bobinger Straße zeitweise zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Süden. Der Verkehr wird großräumig umgeleitet. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Anfang September.

Größere Baustellen auch in den kommenden Wochen

Nachdem die Gas- und Wasserleitungsarbeiten in der Peterhofstraße abgeschlossen sind, beginnen am Montag, 27. Juli, dort die Baumaßnahmen für die Oberflächenwiederherstellung. Dafür muss die Peterhofstraße im Einmündungsbereich Friedberger Straße bis zur Wendelsteinstraße wechselseitig gesperrt werden. Die Peterhofstraße wird in dieser Zeit zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Süd. Eine Umleitung über die Hochzoller Straße ist ausgeschildert. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich Anfang September beendet sein.

Am Montag, 20. Juli, beginnen umfangreiche Straßenbaumaßnahmen in der Peter-Dörfler-Straße im Einmündungsbereich Eichleitnerstraße. Die Peter-Dörfler-Straße wird zwischen Ohmstraße und Eichleitnerstraße zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Eichleitnerstraße. Das Einfahren in die Peter-Dörfler-Straße ist von dort aus nicht mehr möglich. Eine Umleitung über die Edisonstraße ist beschildert. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich Ende Juli beendet sein.